Tachofolien für die GSX600F, Bj.98
Umbau von Markus (DreamRider)

Die Instrumente werden ausgebaut und mit einem Scanner eingelesen. Mit einem Grafikprogramm
die Farben auf 2 Bit reduziert. Die Grafik in "negativ" umgewandelt und etwas nachgearbeitet.

Als Trägerfolie sollte man Fotopapier verwenden. Auf normaler Klebefolie hält die Farbe nicht dauerhaft.

 

Was ich noch anmerken wollte:
 Die Zeiger sehr vorsichtig abnehmen, d.h. mit ein wenig Kraft gerade abziehen. Rauf gehen sie dann wieder ganz leicht.
Beim Drehzahlmesser und beim Tacho muss man auf nix weiter achten. Bei der Tankanzeige sollte man den Strom
erst wieder anklemmen, Zündung an und  1-2 Minuten warten und dann den Zeiger drauf.

Die Bilder ( Tacho , Drehzahl und Tank ) haben genau die Größe vom Original. Man braucht also nichts nachjustieren.

Ich habe einmal einen Tacho in "Standard" und einen mit einer 300 km/h Skalierung erstellt.
Sieht klasse aus und funzt. Das mein Mopped die 300 auch fährt, daran wird noch gearbeitet ;-)



 

Bilder