Das GSX 600/750F Forum Foren-Übersicht Das GSX 600/750F Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Kette wird rot
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das GSX 600/750F Forum Foren-Übersicht -> Pflege, Wartung und Reinigung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
senf91
Super GSX'F ler


Anmeldedatum: 12.04.2010
Beiträge: 63
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: Do Jun 06, 2013 18:30    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Rocky, danke für den Link über die did ketten. Kann vielleicht jemand eine davon empfehlen? Es gibt ja doch Auswahl. Der freundliche um die Ecke meinte
Heute eine offene Kette sei bei der Laufleistung von 30000 KM ausreichend.
Die Schwingenlager sollten ab ca.60000 Km aber mal geschmiert werden. Den
Aufwand könnte ich mir jetzt aber sparen.

Zur Info für einen Kettensatz für die GR78A verlangt Suzuki 180 Euro.
_________________
GR78A, Bj.91
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jürgen Waldeck
Super GSX'F ler


Anmeldedatum: 02.12.2012
Beiträge: 65
Wohnort: 34246 Vellmar

BeitragVerfasst am: Fr Jun 07, 2013 13:53    Titel: Antworten mit Zitat

Moin Senf91,
ich hab nach langem Überlegen eine offene DID verbaut, der Vorteil ist halt, dass Du die Schwinge nicht ausbauen musst. Mit dem Nietwerkzeug von DID (von nem Kollegen geliehen) war das eine absolut einfache Angelegenheit. Und wenn Du eine gute Gebrauchsanleitung für den Wechsel brauchst: Guckst Du YouTube:http://www.youtube.com/watch?v=isWYsAnZ4jQ
Viel Spass,
Jürgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
senf91
Super GSX'F ler


Anmeldedatum: 12.04.2010
Beiträge: 63
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: Fr Jun 07, 2013 18:08    Titel: Antworten mit Zitat

danke Jürgen. Werde wohl auch ne offene nehmen, aber welche??? Und da stellt sich doch auch gleich die Frage ein anderes Ritzel zu verbauen...
Ist das überhaupt Legal? Hat das schon einer von euch gemacht?
Wieviel Zähne damit sie schneller hochdreht? Ich weiß, Fragen über Fragen aber wenn ich mal wieder in der Hochsaison schrauben muss möchte Ich es doch auch richtig machen.
Danke Sven
_________________
GR78A, Bj.91
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kevchen
Profi GSX'F ler


Anmeldedatum: 20.11.2011
Beiträge: 111
Wohnort: bei Magdeburg

BeitragVerfasst am: Fr Jun 07, 2013 20:50    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn du vorne am Ritzel einen Zahn weniger nimmst, dreht sie schneller hoch, hinten könnte man auch ein größeres Zahnrad nehmen, ist aber alles nicht legal. Funktioniert aber gut. Jenachdem wo der Tachogeber sitzt lügt der Tacho dann und zeigt mehr an als wirklich gefahren wird. Bei der GR78A kommt die Tachowelle vom Vorderrad, da passt es weiterhin. Bei der Bandit, sitzt der Tachogeber am Ritzel und bekommt dadurch keine genauen Werte. Dafür geht aber der 6te Gang bis in den Begrenzer, wenn man will. Dadurch verringert sich aber nicht die Endgeschwindigkeit.
_________________

Bandit 650 SA (intern NEO)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rocky
Moderator


Anmeldedatum: 06.04.2004
Beiträge: 3249
Wohnort: Lehre

BeitragVerfasst am: Mo Jun 10, 2013 23:34    Titel: Antworten mit Zitat

kevchen hat Folgendes geschrieben:
Dafür geht aber der 6te Gang bis in den Begrenzer, wenn man will. Dadurch verringert sich aber nicht die Endgeschwindigkeit.


So auch bei der GR78A Laughing ......und das nur mit einem Zahn weniger, vorne Wink
_________________
Wünsch Euch immer ne Gute und Unfallfreie Fahrt!!!
BANDIT 1250 SA K9 / GR78A, Bj.93 verkauft - dafür nun GSX-R 600
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
senf91
Super GSX'F ler


Anmeldedatum: 12.04.2010
Beiträge: 63
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: Sa Jun 15, 2013 21:00    Titel: Antworten mit Zitat

Es ist vollbracht.Hab nen Enuma Kettensatz von Suzuki verbaut. Kosten
169Euro. Der Einbau wie gewohnt bei der alten GR78A, kein Problem jedoch sollte man sich etwas Zeit nehmen, denn Dank Verkleidung /Bauart (wie kann man nur bei einem Deckel 4 unterschiedliche Schraubenlängen verwenden)?
geht bei dem Moppet leider keine Rep besonders schnell.

Gruss Sven
_________________
GR78A, Bj.91
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das GSX 600/750F Forum Foren-Übersicht -> Pflege, Wartung und Reinigung Alle Zeiten sind GMT
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de