Das GSX 600/750F Forum Foren-Übersicht Das GSX 600/750F Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

12V Steckdose nachgerüstet

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das GSX 600/750F Forum Foren-Übersicht -> Motorrad-Zubehör
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
gallier
Super GSX'F ler


Anmeldedatum: 19.03.2013
Beiträge: 50
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: Fr März 22, 2013 19:19    Titel: 12V Steckdose nachgerüstet Antworten mit Zitat

Ich hab vor mir eine 12V Steckdose zu verbauen.
Soll irgendwo vorne unterhalb des Cockpits in die Verkleidung kommen.

Muß zwangsläufig der Tank ab um die Kabel dort entlang zu legen?
Oder kommt man mit nem 2-poligen Kabel irgendwo super bis zur Batterie durch ohne Demontage der Verkleidung und des Tankes?

Danke im vorraus
Jürgen
_________________
GSX 600F
GN72B
EZ: 06.07.1995


Zuletzt bearbeitet von gallier am Sa März 23, 2013 17:41, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rocky
Moderator


Anmeldedatum: 06.04.2004
Beiträge: 3249
Wohnort: Lehre

BeitragVerfasst am: Fr März 22, 2013 19:53    Titel: Re: 12V Steckdose - Leitungsverlegung Antworten mit Zitat

gallier hat Folgendes geschrieben:
Muß zwangsläufig der Tank ab um die Kabel dort entlang zu legen?

Würde Sinn machen, weil alles andere ne Fummelei ist, die genauso lange dauert wie Tank ab....
_________________
Wünsch Euch immer ne Gute und Unfallfreie Fahrt!!!
BANDIT 1250 SA K9 / GR78A, Bj.93 verkauft - dafür nun GSX-R 600
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
VOODOO
Meister GSX'F ler


Anmeldedatum: 21.02.2009
Beiträge: 1620
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: Fr März 22, 2013 21:31    Titel: Antworten mit Zitat

Für meine AL/FL-Relaisschaltung hab ich die Seitenteile abgenommen. Dann liegen die meisten Kabelbäume frei, wo man die neuen Kabel gut dazustrapsen kann.
_________________
GN72B R (sucht incl Teilebundle neuen Besitzer)
GV74A
WVBX K3
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
gallier
Super GSX'F ler


Anmeldedatum: 19.03.2013
Beiträge: 50
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: Fr März 22, 2013 21:37    Titel: Antworten mit Zitat

Ok Danke erstmal.
Möchte auch nichts beschädigen und ohne Rep-Buch isses noch ned so durchsichtig das ganze...
_________________
GSX 600F
GN72B
EZ: 06.07.1995
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gallier
Super GSX'F ler


Anmeldedatum: 19.03.2013
Beiträge: 50
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: Sa März 23, 2013 15:27    Titel: Antworten mit Zitat

Hab heute mal die 12V Steckdose im Frontbereich montiert und das Kabel bis zur Batterie so verlegt daß man nichts weiter davon sieht.
Hab es mit Kabelbindern an verschiedenen Stellen befestigt.

Dazu habe ich mir noch ein Plastikgehäuse, 3 Sicherungshalter und paar Sicherungen gekauft.

3 Sicherungshalter deshalb wie man nie weiß ob nicht in Zukunft noch etwas dazu kommt...

Werde die Sicherungshalter dazu in das Gehäuse bauen und das Gehäuse kommt dann an die Stelle wo das Bordwerkzeug im Normalfall liegt/sitzt/steckt. Das Gehäuse kann man jederzeit ohne Werkzeug auseinander klipsen um die Sicherungen zu kontrollieren/wechseln.


_________________
GSX 600F
GN72B
EZ: 06.07.1995
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
VOODOO
Meister GSX'F ler


Anmeldedatum: 21.02.2009
Beiträge: 1620
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: Sa März 23, 2013 15:43    Titel: Antworten mit Zitat

Dann hättest Dir ja gleich einen vernünftigen Sicherungshalter besorgen können. Gibbet bei Conrad oder E-Bucht. In Versionen mit 6 oder 8 Sicherungshalter.
_________________
GN72B R (sucht incl Teilebundle neuen Besitzer)
GV74A
WVBX K3
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
gallier
Super GSX'F ler


Anmeldedatum: 19.03.2013
Beiträge: 50
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: Sa März 23, 2013 16:45    Titel: Antworten mit Zitat

Ich brauch doch bissle Bastelarbeit bis es wieder wärmer wird daß ich endlich meine letzten Sonderfahrten machen kann... Crying or Very sad

So, meine Sicherungsbox ist fertig.
Schön beschriftet welche Sicherungsstärke wo drin steckt.
Später wird (Je nach Bauteil) noch beschriftet welche Sicherung für welches Teil ist).


_________________
GSX 600F
GN72B
EZ: 06.07.1995
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
VOODOO
Meister GSX'F ler


Anmeldedatum: 21.02.2009
Beiträge: 1620
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: Sa März 23, 2013 19:07    Titel: Antworten mit Zitat

Das is jetzt nicht Dein Ernst!?
_________________
GN72B R (sucht incl Teilebundle neuen Besitzer)
GV74A
WVBX K3
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
gallier
Super GSX'F ler


Anmeldedatum: 19.03.2013
Beiträge: 50
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: Sa März 23, 2013 19:38    Titel: Antworten mit Zitat

Verrate mal bitte was du daran auszusetzen hast?
_________________
GSX 600F
GN72B
EZ: 06.07.1995
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
VOODOO
Meister GSX'F ler


Anmeldedatum: 21.02.2009
Beiträge: 1620
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: Sa März 23, 2013 19:53    Titel: Antworten mit Zitat

Bin halt Elektriker, und solche Lösungen bereiten mir unbehagen. Wenn es Dir gefällt, kannst es ja so machen. Wollte Dir nicht zu nahe treten.
_________________
GN72B R (sucht incl Teilebundle neuen Besitzer)
GV74A
WVBX K3
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
gallier
Super GSX'F ler


Anmeldedatum: 19.03.2013
Beiträge: 50
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: Sa März 23, 2013 20:42    Titel: Antworten mit Zitat

Ach Gott, kein Problem!
Ich kann Kritik vertragen!
Und ich denke daß meine Lösung zumindest besser ist als gar keine Sicherungen Smile
Sicher gibt es eleganteres, aber für mich reichts solange es funktioniert und halbwegs günstig ist und auch sicher ist.

An den Enden werden jeweils auf einer Seite die Verbraucher angelötet und mit Schrumpfschläuchen ummantelt und auf der anderen Seite jeweils Kabelringschuhe die dann logisch auf + an der Batterie kommen.

Evtl. nehme ich auch 1 Dicke Leitung die von der Batterie weg führt und bau noch einen kleinen Verteiler neben die Sicherungsbox damit nicht zuviel Kabeln an die kleine Schraube am Pol ran müssen...
_________________
GSX 600F
GN72B
EZ: 06.07.1995
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
VOODOO
Meister GSX'F ler


Anmeldedatum: 21.02.2009
Beiträge: 1620
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: Sa März 23, 2013 20:49    Titel: Antworten mit Zitat

Quetschverbinder mit Schrumpfüberzug halte ich für das geeignetere Mittel.

Lötzinn hat die Angewohnheit, sich mit der Zeit metallisch zu verändern, was zu Übergangswiderständen führen kann.
_________________
GN72B R (sucht incl Teilebundle neuen Besitzer)
GV74A
WVBX K3
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Maaak
Profi GSX'F ler


Anmeldedatum: 09.06.2011
Beiträge: 179
Wohnort: Dietzenbach

BeitragVerfasst am: Mo Apr 01, 2013 19:23    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab mir ne dose unter den soziussitz geschraubt und direkt an die batterie geklemmt.
Ladekabel lege ich dann unterm sitz lang bis zum tankrucksack.
fur mich optimal so.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rocky
Moderator


Anmeldedatum: 06.04.2004
Beiträge: 3249
Wohnort: Lehre

BeitragVerfasst am: Di Apr 02, 2013 10:52    Titel: Antworten mit Zitat

Genauso hab ich das bei meiner Bandit auch gemacht Very Happy
_________________
Wünsch Euch immer ne Gute und Unfallfreie Fahrt!!!
BANDIT 1250 SA K9 / GR78A, Bj.93 verkauft - dafür nun GSX-R 600
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das GSX 600/750F Forum Foren-Übersicht -> Motorrad-Zubehör Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de