Das GSX 600/750F Forum Foren-Übersicht Das GSX 600/750F Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Kette ungleichmässig gespannt

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das GSX 600/750F Forum Foren-Übersicht -> Pflege, Wartung und Reinigung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Caesium
Super GSX'F ler


Anmeldedatum: 22.10.2008
Beiträge: 86

BeitragVerfasst am: Fr Jul 15, 2011 13:35    Titel: Kette ungleichmässig gespannt Antworten mit Zitat

Hallo,
ich hab letztens meine Kette gespannt, sodass sie ca. 3 bis 4 cm Durchhang hat.
Danach wollte ich sie mit Kettenspray einsprühen, indem ich das Hinterrad drehe und habe dabei gemerkt, dass sie bei einer bestimmten Position garkeinen Durchhang mehr hat. Habe sie dann an dieser Stelle auf den empfohlenen Durchhang eingestellt.
Aber wodran kann das liegen? Sie müsste ja dann ungleichmässig gelängt sein und wenn das so ist, ist ein neues Kitt dann fällig? Es taugt jedenfalls noch. Ritzel und Kettenrad sind vollkommen in Ordnung und die Kettenspanner haben auch noch Spielraum...
Ich habe auch das Gefühl, dass das Kettenspray nicht gut haftet...was hat das für einen Grund? Wenn ich sie einsprühe ists schon weiß und nach ein paar Kilometern fahrt ist alles ab.

greetz,
Philipp
_________________
GSX 750 F, AK11; Bridgestone BT021F, BT021R
42 tkm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kai-Uwe
Premium GSX'F ler


Anmeldedatum: 02.11.2003
Beiträge: 1425
Wohnort: Bad Soden

BeitragVerfasst am: Fr Jul 15, 2011 15:00    Titel: Antworten mit Zitat

Hey!

Es gibt zwar eine Toleranzgrenze was die Kettenlängung angeht, aber bei 39000KM würde ich die Kette wechseln.
Sollten die Kettenblätter keine Haifischzähne haben dann nur die Kette.....

Benutze zwar nur am MTB Kettenspray und am Motorrad einen Kettenöler, aber es gibt auch bei Sprays extreme Unterschiede was die Haftung angeht.
Das weisse S100 Spray ist ein sehr gutes KS.

Aber das nach ein paar Kilometer alles ab sein soll.... Das Kettenspray soll nicht schön aussehen und auf der Kette als stets sichtbarer Film glänzen.. Wink
Es soll "kriechen" und die Kettenglieder schmieren.
_________________
Gruß
Kai-Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Caesium
Super GSX'F ler


Anmeldedatum: 22.10.2008
Beiträge: 86

BeitragVerfasst am: Fr Jul 15, 2011 15:24    Titel: Antworten mit Zitat

Aber es ist doch schon komisch, dass die Kette bei einer Stellung des Hinterrads den normalen Durchhang hat und dann dreh ich das Rad um 180° und auf einmal ist sie total straff...
_________________
GSX 750 F, AK11; Bridgestone BT021F, BT021R
42 tkm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
orbit
Super GSX'F ler


Anmeldedatum: 08.05.2011
Beiträge: 55
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: Fr Jul 15, 2011 16:05    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn die kette so ungleichmäßig gelängt ist, dann würd ich sie erneuern. Dann aber auf jeden Fall den kompletten Kettensatz. Richtig ist jedenfalls, dass du die Kette an der straffsten Stelle spannst.
Wenn das Kettenspray schon nach ein paar Km verflogen ist, dann kanns daran liegen, dass du nach dem Einsprühen sofort losgefahren bist und das Spray nicht einwirken lassen hast
_________________
GSX 750 F AK Bj. 2002

Vorher GSX 600 F AJ Bj. 1998
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rocky
Moderator


Anmeldedatum: 06.04.2004
Beiträge: 3249
Wohnort: Lehre

BeitragVerfasst am: Fr Jul 15, 2011 17:50    Titel: Re: Kette ungleichmässig gespannt Antworten mit Zitat

Caesium hat Folgendes geschrieben:
Ich habe auch das Gefühl, dass das Kettenspray nicht gut haftet...was hat das für einen Grund? Wenn ich sie einsprühe ists schon weiß und nach ein paar Kilometern fahrt ist alles ab.


Das die Kette unterschiedlich gelängt ist, das wurde ja schon erwähnt,
auch das sie es wohl hinter sich hat, sprich gewechselt werden sollte Sad

Wenn das Kettenspray nicht gut haftet, dann nimmste das Falsche Wink
Und weißes hasse ich persönlich wie die Pest Evil or Very Mad
_________________
Wünsch Euch immer ne Gute und Unfallfreie Fahrt!!!
BANDIT 1250 SA K9 / GR78A, Bj.93 verkauft - dafür nun GSX-R 600
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gnulpf
Gast





BeitragVerfasst am: Fr Jul 15, 2011 23:45    Titel: Antworten mit Zitat

Hi
ich hatte auch nach 24 Tkm das Prob. mit einer ungleichmässig gelängten Kette.
Kurzes Rechnen neuer Kettensatz kam mich 160€ (extra verstärkt) und wollte für nächste Zeit meine Ruhe haben.
Bin kein besonders fleißiger Sprayer Wink

Habe mir dann mal ein bisschen Mühe gemacht und Kettenöler verglichen und mich für den McCoi entschieden (Bestes Preis/Leistungsverhältnis und Testsieger) http://www.mccoi.de/bilder/testsieger-2010.jpg

Naja da ich das erste mal gelötet habe, hab ich fürs selber löten fast 5 std gebraucht Very Happy

Ach ja meine Partnerin war so nett mir ein Buch aus der Bibliothek mit zu bringen
Weichlöten - Aufbau und Reparatur elektronischer Baugruppen von Andreas Burgwitz
- sehr empfehlenswert wenn man das erste mal im Leben einen Lötkolben in der Hand hat Very Happy


Hat dann aber alles gefunzt und alles ans Mopped gebaut - bin jetzt sehr zufrieden damit und kann den McCoi nur empfehlen wenn du kein absoluter Grobmotoriker bist.


Gruss Bernd Cool
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das GSX 600/750F Forum Foren-Übersicht -> Pflege, Wartung und Reinigung Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de