Das GSX 600/750F Forum Foren-Übersicht Das GSX 600/750F Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

26000 km was zu tun ist?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das GSX 600/750F Forum Foren-Übersicht -> Pflege, Wartung und Reinigung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
emago
Super GSX'F ler


Anmeldedatum: 11.12.2010
Beiträge: 88

BeitragVerfasst am: Do Jan 06, 2011 23:01    Titel: 26000 km was zu tun ist? Antworten mit Zitat

Mahlzeit.

Hab die Gute Ak im Winterschlaf und wollte mal wissen was man so alles macht...

hab öl und filter gewechselt, luftfilter neu, kettenkit neu und neue reifen kriegt sie auch. nun lese ich die ganze zeit was vom vergaser reinigen...wie oft sollte ich das tun und was ist mit dem ventileinstellen gemeint das ich hier immer lese. bitte schreibt mir nicht ich solle die suche funktion bemühen, denn seit 2 stunden suche ich nun schon^^

danke im voraus grüße kai
_________________
Gsx 750 F Ak 35...km

wir rasen nich, wir fliegen tief
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
thomas-kn
Star GSX'F ler


Anmeldedatum: 08.04.2006
Beiträge: 328
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: Fr Jan 07, 2011 09:00    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo

dann helf ich dir mal suchen.
Homepage:
http://www.gsx750f.com/start.html
dann unter downloads schauen
da ist die Wartungsplan Tabelle als zip

Gruß

Thomas
_________________
Dumme Menschen machen mir Angst!
z.Zt. GSX 750F von 1994 und ne nackte GS 850G von 1980
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flosch1980
Meister GSX'F ler


Anmeldedatum: 01.07.2008
Beiträge: 1664
Wohnort: 31700 Heuerßen

BeitragVerfasst am: Fr Jan 07, 2011 09:28    Titel: Antworten mit Zitat

Den Vergaser kannst reinigen lassen wenn das Moped nicht mehr richtig rund läuft, einfach nur so säubern ist wie Perlen vor die Säue.

Ich kippe immer eine Pulle Vergaserreiniger in den Tank vorm "einwintern" und lasse die dann nochmal lufen, so dass, das Zeug auch in den Vergasern ist und denn ist gut.

Meine Winterzeit ist aber eh nicht länger als 2 Monate, heute wird auch noch eine Runde gedreht.

Das Ventilspiel solltest Du schon regelmäßig, alle 6 bis 8 tausend Kilometer kontrollieren oder kontrollieren lassen.

Vergasereinstellen auch nach Bedarf, wenn dat Moped unruhig läuft ist es dann mal wieder so weit, wirst es schon merken Wink


Gruß

flo
_________________
Ex shgfa
GR78A / Bj.92
Der Typ mit der heißen Schwinge Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
emago
Super GSX'F ler


Anmeldedatum: 11.12.2010
Beiträge: 88

BeitragVerfasst am: Fr Jan 07, 2011 18:14    Titel: dann unter downloads schauen da ist die Wartungsplan Tabelle Antworten mit Zitat

hey super flo ich danke dir. das mit dem perlen vor die säue war genau die antwort die ich haben wollte. ventile einstellen bzw lassen kostet mich ca. pi mal daumen mal fensterkreuz? was kann man da alles falsch machen?

Zitat:
dann unter downloads schauen da ist die Wartungsplan Tabelle
genau die antwort die ich nich brauchte...was man tun sollte suzuki like und was man tun sollte ambitionierte fahrermeinungen is ein großer unterschied und da is mir die konzernmeinung jetzt nich so wichtig^^

mfg
_________________
Gsx 750 F Ak 35...km

wir rasen nich, wir fliegen tief
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
VOODOO
Meister GSX'F ler


Anmeldedatum: 21.02.2009
Beiträge: 1621
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: Fr Jan 07, 2011 19:46    Titel: Antworten mit Zitat

Wäre schon interessant, wie lang die letzte Wartung her ist.
Meiner Meinung nach sollten halt die Ventile kontrolliert und bei Bedarf eingestellt werden. Das geschieht mit ner Fühlerlehre, die Sollwerte findest Du zB in ner Rep.-Anleitung. Leider weiß ich nicht, ob der Motor Shims oder Schrauben hat, da kann ich nicht weiterhelfen, da die Vorgehensweise abweicht.

Vergaser reinigen ist halt so ne Sache. Du könntest sie demontieren und mal in die Schwimmerkammer reingucken, ob sie sauber sind. Wenn nicht, sollten die Düsen ebenso kontrolliert und evtl mit zB ProfiFuelMax eingeweicht und gereinigt/durchgeblasen werden. Das hatte dann aber mein Schrauber gemacht, während ich meine G wieder komplettiert habe.
Anschliessend nach dem Wiedereinbau ist die Synchronisation angesagt.

Wichtig:
Ventile bei kaltem, Vergasersynchronisation bei warmem Motor!

Wichtig wäre noch, alle Schrauben auf richtigen/festen Sitz zu checken.

Ich hoffe, ich hab Dir jetzt nicht nur Sachen geschrieben, die Du schon weißt.
_________________
GN72B R (sucht incl Teilebundle neuen Besitzer)
GV74A
WVBX K3
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das GSX 600/750F Forum Foren-Übersicht -> Pflege, Wartung und Reinigung Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de