Das GSX 600/750F Forum Foren-Übersicht Das GSX 600/750F Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Lack stark ausgeblichen!!

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das GSX 600/750F Forum Foren-Übersicht -> Pflege, Wartung und Reinigung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
brocky81
Fahrschüler


Anmeldedatum: 06.07.2010
Beiträge: 15
Wohnort: Büren

BeitragVerfasst am: Do Feb 10, 2011 17:55    Titel: Lack stark ausgeblichen!! Antworten mit Zitat

Hi, ich habe eine Tomtaten Rote Gsx f!
Vorne und Teils an den Seiten ist der Lack stark von der Sonne ausgeblichen!
Was ist zu tun??
Hat schon einer Erfahrung damit??
Glaub polieren bringt nix und lackieren kost ein Haufen Geld!!
Lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
donpimpero
Anfänger


Anmeldedatum: 26.10.2009
Beiträge: 40
Wohnort: Vlotho

BeitragVerfasst am: Do Feb 10, 2011 18:47    Titel: Antworten mit Zitat

Probier es erst mal mit nem sanften Lackreiniger. Hat bei mir zumindest immer funktioniert.
_________________
GSX 750 F, GR78A, EZ 05/1994
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wotan74
Gast





BeitragVerfasst am: Do Feb 10, 2011 19:58    Titel: Antworten mit Zitat

Ich würde es auch erstmal mit Lackreiniger Versuchen und dann Polieren Smile


Gruß
Wotan74
Nach oben
Ostfriese
Profi GSX'F ler


Anmeldedatum: 07.12.2009
Beiträge: 117
Wohnort: Ostrhauderfehn

BeitragVerfasst am: Fr Feb 11, 2011 11:27    Titel: Antworten mit Zitat

Gerade bei rot kannst mit ner farbigen Politur ne Menge erreichen. Lackreiniger, dann polieren, und der Lack glänzt wieder. Nur nicht allzu lange, und dann das Spiel von neuem.
_________________
Wenn ich was von nem Arsch hören will, furz ich!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
brocky81
Fahrschüler


Anmeldedatum: 06.07.2010
Beiträge: 15
Wohnort: Büren

BeitragVerfasst am: Fr Feb 11, 2011 13:15    Titel: Antworten mit Zitat

Ja ich hab schon mit ner guten Politur von Sonax probiert, doch das Problem ist glaub das es alles nur plastik Teile sind, die so hell sind, die nehmen nur schwer die Politur an!!
Lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Scrambler
Meister GSX'F ler


Anmeldedatum: 21.12.2003
Beiträge: 1620
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: Fr Feb 11, 2011 14:06    Titel: Antworten mit Zitat

Das liegt daran das kein oder fast kein Schleifmittel in den handelsüblichen Politurne sind Razz

Und Lackreiniger sind grobe Schleifpasten, warum braucht man diese. Oder warum bleicht Lack aus, das liegt daran das durch umw4elteinflüsse der Lack rau wird. Er ist nicht mehr glatt und somit bricht das licht anders.

Um es wieder zum glänzen zu bringen, sollte hier am besten eine Schicht des Klarlacks abgetragen werden. Dies geht leider auch nur ein paar mal, dann dann ist der Klarlack irgendwann runter und es muß eine neue Schicht drauf.

Fazit: Da hilft nur Poliren oder neu lackieren, wenn du die Plastikteile mit der Maschine Polieren möchtest solltest du aber vorsichtig sein, denn Kunststoff wird schneller heiß wie Metall und somit verformst oder verbrennst den Lack.

Am besten Du gehst zu einen Aufbereiter, der kann das für dich am schnellsten und mit Übung vollbringen und hat dazu auch die nötigen Mittel.
_________________
In gedenken an HH750 und meinen Tarnkappenbomber
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
emmertla
Super GSX'F ler


Anmeldedatum: 24.03.2010
Beiträge: 52
Wohnort: 91353 Hausen

BeitragVerfasst am: Sa Feb 12, 2011 18:43    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
hier mal tipp von Lackierer, am besten du nimmst als erstes ne Schleifpolitur und danach ne Lackversiegelung aber da es rot ist wird der nach ner gewissen zeit wieder so aussehen. Kann da die Polituren von 3M empfehlen. Ist leider das bekannte Problem bei den alten Acryllacken. Meine war auch Rot, war sogar vom Vorbesitzer an einigen Stellen durchpoliert so das man das Plastik sah. Also schön Vorsichtig sein.
Grüsse Wolfgang
_________________
GSX 600F AJ Bj.98

Unser Hauptproblem es muss schneller gehen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Scrambler
Meister GSX'F ler


Anmeldedatum: 21.12.2003
Beiträge: 1620
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: So Feb 13, 2011 07:14    Titel: Antworten mit Zitat

Die 3 M ist eine der besten Politurnen, Problem Du bekommst sie nicht im laden und wenn du ihm schon den Tipp gibst. Dann sag ich auch welche die Schleifpaste oder redest du als Lackierer von der finishpaste wo Wachs mit verarbeitet wurde damit es glänzt, aber nicht schleift da ihr Schleifpapier nehmt und somit diese Politur nicht nehmt, da dort auch silikon drin verarbeitet wurde. Des weiteren müßen neue Lackierungen nicht groß poliert werden, die Einschlüsse werden mit Schleifpapier heraus geschliffen. Sorry ich habe noch nicht allzu viele Lackierer gesehen bzw. getroffen die gut polieren können, wenn es sich dabei um ältere Lackierungen handelt wo der Lack ausgeblichen ist oder durch die Umwelteinflüsse beschädigt. Liegt wohl auch daran das sie an der quelle sitzen und dadurch eher mal schnell lackieren. Was natürlich auch Sinn macht.

Kommen wir wieder zum thema:

Des weiteren sind die 3M Polituren, Maschinen-Polituren, dazu braucht er auch eine stufen regulierbare Poliermaschine und die dazu gehörigen Schwämme oder meinst du das Lammfellpad (vergleichbar mit ner 3000 Schleifpapier)?

Er würde sonst nicht zu dem Ergebnis führen, das es gut aussieht. Weiter kann bei rot keine Garantie gegeben werden wie lange der Farbglanz hält.

Ich denke da er zum eine nicht so an die gewünschte Politur kommt, des weiteren keine Festtool Poliereinmaschine kaufen möchte, da es der einzige Hersteller derzeit ist der eine kleine stufen regulierbare hat um hier überall bei der Verkleidung dran zu kommen und diese auch auf 200 stellen kann damit sie nicht gleich heiß wird (Preis 450,-).

Falls jetzt kommt das geht auch mit dem Akkubohrer, nein sie sind nicht wirklich regulierbar. Wir reden hier von Kunststoff-Lackierten-Teilen! Dazu dann noch die Aufsätze. Ist er besser bedient wenn er zu einem Aufbereiter geht Wink

Zu mal er dafür haftet wenn er a durch poliert, oder b den Lack überhitzt ...Denn Leute die mit der Maschine und den dazu gehörigen Aufsätzen nicht umgehen können verbrennen sich den Lack.

Damit hat er nichts gewonnen! Somit ist er bei einem Aufbereiter besser aufgehoben, kosten vielleicht 50 Euro und es sieht gut aus ohne das was kaputt geht.

PS. die Politur kostet schon 30- 40 Euro, vergleichbare von würth kostet allerdings 130 euro da 500l kleiner gibt es die nicht XD Wenn der lack durch heiß werden blasen bildet (Verbrannt ist) kostet ca. 150 eine lackierung von dem teil, wobei bei rot das ganze mopped dann wohl lackiert werden sollte. da rosa und ein teil rot nicht so schön aussieht....
_________________
In gedenken an HH750 und meinen Tarnkappenbomber
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Scrambler
Meister GSX'F ler


Anmeldedatum: 21.12.2003
Beiträge: 1620
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: So Feb 13, 2011 07:23    Titel: Antworten mit Zitat

Tim ich bin ein Doppelpost, bitte lösch mich Wink Danke
_________________
In gedenken an HH750 und meinen Tarnkappenbomber
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
emmertla
Super GSX'F ler


Anmeldedatum: 24.03.2010
Beiträge: 52
Wohnort: 91353 Hausen

BeitragVerfasst am: So Feb 13, 2011 09:35    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
ok gebe ich dir recht als ungeübter ist das nichts.

Aber die Lösung mit den Aufbereiter ist dann woll die Sinnvollste!

Und es gibt auch eine kleine Poliermaschine von Mirka und Rupes.
Grüsse Wolfgang
_________________
GSX 600F AJ Bj.98

Unser Hauptproblem es muss schneller gehen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Scrambler
Meister GSX'F ler


Anmeldedatum: 21.12.2003
Beiträge: 1620
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: So Feb 13, 2011 13:41    Titel: Antworten mit Zitat

nope da muß ich dir leider wieder sprechen Razz

Mirka vertreibt keine kleinen Poliermaschinen, der Teller hat meißt einen Durchmesser von 150 aufwärts sowie nicht die kleine handliche Größe die man gerade für keine Flächen benötigt.

Rupes ja, ist aber denn noch keine kleine und die Umdrehung ist zu hoch ab 700 U/min


Des weiteren haben diese sogar eine zu schnelle Geschwindigkeit. Die Festtool ist derzeit die einzige, Bosh hatte vor ein paar Jahre eine, aber diese wurde eingestellt.

->http://cgi.ebay.de/Festool-Polierer-Poliermaschine-RAP-80-80-02-E-570722_W0QQitemZ250359995101QQcategoryZ84040QQcmdZViewItemQQ_trksidZp4340.m263QQ_trkparmsZalgo%3DSIC%26its%3DI%252BC%26itu%3DUCI%252BIA%252BUA%252BFICS%252BUFI%26otn%3D15%26pmod%3D260294980405%26ps%3D63%26clkid%3D7057582477098446417

wie du siehst das ist eine kleine Poliermaschine, 80mm teller und die hat eine geringe Geschwindigkeit ab 200 aufwärts. Des weiteren gerade wichtig bei Kunststoff sowie kein Exzenter, der würde auf den runden Flächen für Probleme sorgen.

Derzeitiger Preis bei Ebay 364,00 Euro.

Zum Vorschleifen

Hab einen gefunden der 3M verkauft vor Polieren
-> http://cgi.ebay.de/Perfect-it-III-Schleifpaste-3M-09374-5-Polierschwamme-/250772478523?pt=Autopflege_Wartung&hash=item3a63345a3b

zum verfeinern der Kratzer bzw. Spuren auf dem Lack, schließlich gilt auch hier immer feiner werden Wink
http://cgi.ebay.de/3M-09375-Perfect-it-III-Feinschleifpast-e-5-Schwamme-/350439274239?pt=Autopflege_Wartung&hash=item5197cef6ff

bei schwarz oder dunklen Farben unbedingt, da sonst die Hologramme von der Maschine zu stark zusehen sind
http://cgi.ebay.de/50383-Politur-3M-Anti-Hologramm-Ultrafina-SE-1L-5Pads-/250771996469?pt=Autopflege_Wartung&hash=item3a632cff35

danach braucht man allerdings kein Wachs mehr Wink da dort bereits Versieglung drin ist. Sehr gut für Leute die mit der Maschine nicht umgehen können um so die Hologramme zu beseitigen bzw. zu vertuschen.

Zum versiegeln des Lackes, empfehle ich ein Hartwachs, hält ca. ein halbes Jahr.

Hier wäre polytop gut, aber nur das
Polytop Hartglanzwachs Wink -> http://www.heiba-fahrzeugpflege.de/produkte5.html

Ich verwende lieber Normfest -> 4 / SPEED GLOSS NANO nur ob das ein sterblicher bekommt, bezweifle ich. Diese Versiegelung hat eine schöne Nasslack Effekt Wink

Dennoch wenn jemand es selbst probieren will, es ist nur eine dünne Klarlack Schicht bei suzuki drauf, wenn man davon zu viel ab trägt hat man kein Klarlack mehr drauf und ohne den glänzt es nicht Wink

Also alles ohne Gewähr denn die Mittel sind nur so gut wie der Anwender es verarbeitet kann!
_________________
In gedenken an HH750 und meinen Tarnkappenbomber
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
emmertla
Super GSX'F ler


Anmeldedatum: 24.03.2010
Beiträge: 52
Wohnort: 91353 Hausen

BeitragVerfasst am: So Feb 13, 2011 14:50    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
Was ich noch sagen will, weis nicht wie es bei eurer roten Suzuki ist, bei meiner befand sich nur Klarlack über den Tank warscheinlich um die Aufkleber zu schützen. Der Rest des Motorrads war alles auf 1Schicht Acryl ohne Klarlack lackiert!
grüsse
_________________
GSX 600F AJ Bj.98

Unser Hauptproblem es muss schneller gehen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
cavala
Premium GSX'F ler


Anmeldedatum: 19.12.2003
Beiträge: 1467
Wohnort: KR

BeitragVerfasst am: Mo Feb 14, 2011 16:45    Titel: Antworten mit Zitat

Tja, bei Fragen in Sache Kosmetik sind die Mädels der beste Ansprechpartner Wink
_________________
cavala@gn72b.94
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Scrambler
Meister GSX'F ler


Anmeldedatum: 21.12.2003
Beiträge: 1620
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: Mo Feb 14, 2011 17:11    Titel: Antworten mit Zitat

Nur Kosmetik Laughing

Ich glaube ich falle da komplett aus der reihe...

wenn jemand fragt ich war es net!!!
_________________
In gedenken an HH750 und meinen Tarnkappenbomber
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das GSX 600/750F Forum Foren-Übersicht -> Pflege, Wartung und Reinigung Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de