Das GSX 600/750F Forum Foren-Übersicht Das GSX 600/750F Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

36tkm Wartung/ Durchsicht/ Kosten

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das GSX 600/750F Forum Foren-Übersicht -> Pflege, Wartung und Reinigung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
traveller
Fahrschüler


Anmeldedatum: 26.06.2011
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: So Jul 14, 2013 19:24    Titel: 36tkm Wartung/ Durchsicht/ Kosten Antworten mit Zitat

Seit gegrüßt...

Ich stehe bald vor der 36tkm Marke.
Gsx 750f AK EZ:99

Nun habe ich ein paar fragen bezüglich der Wartungskosten.

Ich werde die Maschine nicht zu Suzuki bringen sondern habe geplant es bei einer freien Werke die Kfz und Motorrad Erfahrung haben erledigen zu lassen.

Mehrere Bekannte und Verwandte haben dort positive Erfahrungen gemacht.

Vorteil besteht auch darin, dass ich etwa 200meter entfernt verwandte habe wo ich gern vorher die Verkleidung demontieren würde. Da ich da doch irgendwie immer etwas ängstlich reagiere und vermeiden will das irgendwelche Befestigungsnippel, usw... abgebrochen werden.

Das sieht man unter umständen erst beim nächsten mal.

Nun genug gelabert...

Gemacht werden soll:

Ölwechsel mit Filter
Bremsflüssigkeit
Luftfilter
Zündkerzen
Ventile einstellen
Vergaser Synchronisieren

Ich hatte erst vor bis auf Ventile und Vergaser alles selbst zu machen.
Aber ich wollt mich mal umhören ob einer von euch da ne Hausnummer nennen kann. Damit ich preislich auf dem laufenden bin und abwäge ob ich was allein mache.


Ich Bedanke mich bei euch und wünsche erstmal einen angenehmen Abend.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rocky
Moderator


Anmeldedatum: 06.04.2004
Beiträge: 3249
Wohnort: Lehre

BeitragVerfasst am: So Jul 14, 2013 20:02    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn Du technisch etwas versiert bist, dann sollte es kein Problem sein.

Die Flüßigleiten wechseln sollte dann klappen Wink

Oel und Filter sind viel günstiger als in ner Werkstatt.

Zum Bremsflüßigkeitswechsel empfehle ich Dir ne Unetrdruckpumpe >>> http://www.louis.de/_30f1ed0efd022103b75cb999279a414d84/index.php?topic=artnr&artnr=10003261

Aber falls Du keine hast, dann kannste die Bremsflüßigkeit auch in der Werkstatt wechseln lassen. Die Kosten dafür sind ja auch nicht so "extrem"

Na ja, und Lufi, sowie Kerzen is auch kein Ding.

Und wenn die Werkstatt die Ventile und Vergaser einstellen soll, noch dazu wenn die Maschine schon vorbereitet ist (Verkleidung ab), dann sollten sie nicht länger als 1 - 2 h brauchen.
Was diese allerdings kosten, kann ich nicht genau sagen. Aber ich schätze mal sowas um die 150 +-

Solltest Du aber vorher erfragen
_________________
Wünsch Euch immer ne Gute und Unfallfreie Fahrt!!!
BANDIT 1250 SA K9 / GR78A, Bj.93 verkauft - dafür nun GSX-R 600
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
traveller
Fahrschüler


Anmeldedatum: 26.06.2011
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: So Jul 14, 2013 20:18    Titel: Antworten mit Zitat

Jo, ich Danke erstmal.

Ich gehe davon aus, dass ich sicher Kerzen, Luftfilter und öl selbst Wechsel.

Aber Ventile habe ich ehrlich gesagt noch nicht gemacht.

Es wird darauf hinaus laufen das ich in der Werke die Ventile einstellen lasse, die Vergaser Synchronisieren lasse und Bremsflüssigkeit wechseln.

Letzteres aus Bequemlichkeit.

Die frage wäre für mich ob beim Ventile einstellen das Öl raus muss oder reicht es wenn quasi alles im Öl sumpf ist. Dann sollten die Ventile ja abgetropft sein. Sprich ich könnte den Ölwechsel, Kerzen und Luftfilter vorher erledigen.

Die ganzen Sachen sollten mit Eigenanteil nicht mehr als 400€ kommen, denke ich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DirkSH
Super GSX'F ler


Anmeldedatum: 08.04.2011
Beiträge: 63
Wohnort: Bad Bramstedt

BeitragVerfasst am: Di Jul 16, 2013 09:12    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe bei meinen freien Schrauber des Vertrauens einen Festpreis ausgehandelt.

War aber im Februar und ich sagte ich bräuchte Sie bis 1.3. zurück Smile

Habe für Bremsflüssigkeit vorne und hinten+Ventile einstellen + Vergaser syn. 160 bezahlt und fand das fair.

Verkleidung hatte ich vorher abgebaut und selbst wieder angebaut.

bye

Dirk
_________________
_________________________________________
SUZUKI GSX 750 F - 2003 AK1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
traveller
Fahrschüler


Anmeldedatum: 26.06.2011
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: Di Jul 16, 2013 16:41    Titel: Antworten mit Zitat

Der Preis klingt mehr als Fair.
Wie gesagt ich werde die Ventile, Vergaser und Bremsflüssigkeit machen lassen und den Rest selbst erledigen.

Das Geld gebe ich gern dafür aus. Auch wenn ich mit dem Reparatur Buch es sicher auch hinbekommen würde. Aber ich mache nur Sachen bei denen ich mir sicher bin und ein gutes Gefühl habe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rocky
Moderator


Anmeldedatum: 06.04.2004
Beiträge: 3249
Wohnort: Lehre

BeitragVerfasst am: Di Jul 16, 2013 20:36    Titel: Antworten mit Zitat

traveller hat Folgendes geschrieben:
Aber ich mache nur Sachen bei denen ich mir sicher bin und ein gutes Gefühl habe.

Vernüftige Einstellung Smile
.... manche schrauben einfach drauf los, und dann ist das Geheule groß, wenn was schief gegangen ist Confused
_________________
Wünsch Euch immer ne Gute und Unfallfreie Fahrt!!!
BANDIT 1250 SA K9 / GR78A, Bj.93 verkauft - dafür nun GSX-R 600
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
traveller
Fahrschüler


Anmeldedatum: 26.06.2011
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: Di Jan 28, 2014 22:07    Titel: Wartung erledigt! Antworten mit Zitat

So Mädels...

Da ja so langsam die Gedanken in richtung Frühjahr gehen habe ich nun mal die Wartungsarbeiten erledigt.

Ich hatte leider weder Zeit noch Muse etwas selbst zu erledigen.

So kam es das ich kurzfristig im Dezember einen Tag zusätzlich frei hatte. Ich bin also in eisiger kälte mal zum Händler (Yamaha) gefahren und habe die Dicke auch gleich da gelassen. Vor Neujahr sollte eh nix mehr passieren.

Ich habe nun die Arbeiten Komplett in der Werke machen lassen. Also weder die Verkleidung demontiert noch irgendwelche teile besorgt.

Gemacht wurde:
Vergaser zerlegt, gereinig, eingestellt
Schwimmerstand korrigiert
neue Dichtungen im Vergaser
Kette gereinigt
Ventilspiel eingestellt´
Spritschläuche erneuert
Ölwechsel
Kerzen wechsel
Bremsflüssigkeit gewechselt
Luftfilter erneuert

Dabei sind diverse Dichtungen, Dichtscheiben, O-ringe kappen und einige Schrauben/Muttern erneuert worden.

Der ganze Spaß kostete gute 720€.

Sicher werden einige sagen das man es günstiger haben kann.

Ich bin jedoch voll zufrieden mit dem Service und der Preis war von mir recht hoch angesetzt das ich nicht ins Koma falle...
Und man hat mich bei der abgabe nach Hause gebracht und auch wieder von zu Hause abgeholt (10km).

Die dicke stand gut 2 Wochen in der Werke und hat mir auf der Fahrt zum Winterquatier gut spaß gemacht trotz Kälte.

Ich konnte ein besseres Startverhalten sowie einen ruhigeren lauf wahrnehmen.

Es hat sich für mich also schon ausgezahlt.

So das war jetzt ne Menge Bla,bla,bla...

Ich Danke euch für´s lesen und wünsche einen baldigen Frühling...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rocky
Moderator


Anmeldedatum: 06.04.2004
Beiträge: 3249
Wohnort: Lehre

BeitragVerfasst am: Mi Jan 29, 2014 11:46    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich find die 720 € nicht zu Überteuert ...... schon allein wenn ich denke was nen Liter Oel in der Werkstatt kostet Mad

Und wenn Du damit klar kommst ist es doch voll ok, und wenn Du jetzt schon sagst, das es sich für dich ausgezahlt hat, dann haste doch alles richtig gemacht Very Happy
_________________
Wünsch Euch immer ne Gute und Unfallfreie Fahrt!!!
BANDIT 1250 SA K9 / GR78A, Bj.93 verkauft - dafür nun GSX-R 600
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
traveller
Fahrschüler


Anmeldedatum: 26.06.2011
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: Mi Jan 29, 2014 13:20    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank Rocky.

Sicher wäre es vom preis günstiger gewesen wenn man alles selber macht. Das wollte ich aber nicht da ich an die vergaser und ventil geschichte nicht selber rumfriemeln wollte.

Und ich bin mit dem Preis zufrieden.

Das Öl, die Kerzen und Luftfilter hätte ich jeweils gut 10-12€ günstiger besorgt. Aber das wäre für mich alles in allem wesentlich mehr aufwand gewesen. Und das wegen 50€ am Ende???

Wichtig war mir das ganze hier auch nieder zu schreiben. Ich selbst lese auch gern wie die Geschichten am Ende ausgehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Altea
Profi GSX'F ler


Anmeldedatum: 17.11.2012
Beiträge: 175

BeitragVerfasst am: Mi Jan 29, 2014 17:28    Titel: Antworten mit Zitat

…also ich finds schon heftig, für die ausgeführten Arbeiten. Wir haben hier bei uns auch ne Yamaha Schmiede, bin ich nicht hin ( hatte mal ne XJ), die nahmen Preise, schon fast unverschämt. An meine Suse wurde vor einiger Zeit folgendes gemacht als, sie als fast Schrott bei mir ein neues Zuhause bekam.
Möp abgeholt vonner Werkstatt.

Motor ausgebaut,Entdrosselt, andere Nockenwellen incl. Kipphebel (R)eingebaut.
Zylinderkopfdichtung getauscht.
Ölleitungen getauscht.
Sämtliche Einstellarbeiten am Vergaser plus Anpassung der Bedüsung auf geänderte Nockenwellen.
Ölwechsel, Kerzen, neu synchronisiert.
Motor eingebaut, Reifen gewechselt (nur Montage)
Probefahrt und TÜV mit Änderungseintrag, Möp wieder vor die Haustür gestellt bekommen.
Kosten, incl. aller Flüssigkeiten Dichtungen usw.
War bei Kawa, die machen bei uns auch Suzuki Service.
921,90 € incl. Mehrwertsteuer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das GSX 600/750F Forum Foren-Übersicht -> Pflege, Wartung und Reinigung Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de